Bodywork
Nuad Phaen Boran - Biokybernetik

Nuad Phaen Boran - Antike thailändische Heil-Massage

Dieses Massage-System ist eine Jahrtausende alte Methode der Körperarbeit. Einige Dehnungen sind den klassischen Yoga Asana entnommen und so wird Nuad auch als passives Yoga bezeichnet. Entspannt auf einer Matte oder Matratze am Boden liegend, wird Nuad am bekleideten Körper ohne Einsatz von Öl durchgeführt. Ich berühre mit meinen Handballen, Unterarmen, Füßen, Knien und verwende mein gesamtes Körpergewicht, um Stagnationen im physischen und energetischen Körper zu lösen.  

Dein Körper in seiner Komplexität als Leib-Seele-Geist-Entität profitiert von der Öffnung der Hauptmeridiane, dem gezielten Druck auf Gewebe, der tiefen Dehnung, der Akupressur und der energetischen Arbeit. So wird nicht nur der Stützapparat sondern auch Dein Hormon-, Nerven- und das Herzkreislauf-System stimuliert

Tief-heilsame Prozesse sind ebenso auf psychosomatischer Ebene ersichtlich:

  • der achtsame Rahmen der Nuad-Sitzung erlaubt es, den Körper zu entspannen und zu revitalisieren

  • Die Selbstheilungsprozesse Deines Körpers werden nachweislich angeregt

  • Es bietet sich außerdem nach Unfällen und Operationen an, die Beweglichkeit bei Schonhaltungen durch diese traditionelle Körperarbeit zu erweitern

  • Der positive Einfluss auf Dein Schlafverhalten und Deine Verdauung lassen sich durch die Reduktion der Stresssymptome und die Anregung der Organe erklären

Mit bequemer Kleidung, auf einer Matte am Boden wird die Nuad-Einheit  durchgeführt. 
Eine Stunde für 60€

Biokybernetik nach Dr. Smit

Leidest Du unter chronischen Schmerzen? Hormoneller Imbalance? Gelenkschmerzen? Verdauungsstörungen? Einer festsitzenden Verspannung?

Ist auch nur ein System unseres Körpers gestört, spüren wir die Konsequenzen zumeist in Form von Schmerz. Und oft lässt uns dieser Schmerz Unwohlsein auf allen Ebenen - der körperlichen, seelischen und geistigen - empfinden. Großteils sind die Symptome nicht dort wahrnehmbar, wo die eigentliche Störung ist. Aufgrund der Interaktion komplexer Regelkreise des Körpers ist es möglich, durch gezielte “Aktivierungs”-Impulse auch vehemente Störungen und Blockaden zu beheben. 

Die gezielte Berührung mit dem “Insmiter”, einem Stahl-Stäbchen mit abgerundeter Spitze, an bestimmte Zonen der Hautoberfläche, löst Nervimpulse aus (ähnlich der Akupunktur oder Mikropressur). Diese Impulse helfen unserem Organismus sich an seiner natürlichen Symmetrie aus- und einzurichten. Spüre Dich entlastet, gelockert, gesund! Diese Technik wird “InSMITierung” genannt - im doppelten Sinne: einerseits ist damit die Zentrierung des Körpersystem an der gesunden Mitte gemeint und andererseits erarbeitete über Jahrzehnte Dr. Smit im universitären Rahmen diese Technik.


In locker sitzender Kleidung auf dem Massage-Tisch oder auf einer Matte am Boden dauert die Behandlung zwischen 30 Minuten und einer Stunde für 30€ bis 60€

Ⓒ2019 - Pavanetto F.